Behandlungsspektrum
Zahnarztpraxis Bettina Daiber

Amalgamfreie Füllungstherapie

Lange Zeit war Amalgam das am häufigsten verwendete Füllungsmaterial. Heute ist es wegen der Menge an Quecksilber in die Kritik geraten. Bei manchen Menschen kann es zu Unverträglichkeiten kommen. Dann ist eine Amalgam-Ausleitung sinnvoll, die unter Beachtung verschiedener Maßnahmen durchgeführt wird.

Alternativ zum Amalgam stehen heute verschiedenste Materialien zur Verfügung, deren Verträglichkeit und Haltbarkeit ausgezeichnet sind.

Digitales Röntgen

Bei vielen Zahnerkrankungen kann eine Röntgenaufnahme Stellen sichtbar machen, die bei normaler Betrachtung im Mund noch nicht erkennbar sind.

Diese Bilder erstellen wir ausschließlich digital. Dadurch wird im Vergleich zur herkömmlichen Methode die Strahlenbelastung für den Patienten um bis zu 80% reduziert.

Weitere Vorteile des digitalen Röntgens sind, dass Diagnosen schneller und sicherer erstellt werden und besser an überweisende Kollegen kommuniziert werden können. Unmittelbar nach der Aufnahme können Sie sich diese am Computerbildschirm anschauen und von uns erklären lassen.